Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zutaten für vier Portionen
1 Orange, unbehandelt
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 EL Honig
1 EL Currypulver
600 ml Gemüsefond
250 ml Rahm
20 g Ingwer
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle

Zubereitung
Für die Curryschaumsuppe die Orange waschen, die Schale fein abreiben, die Orange anschliessend halbieren und den Saft auspressen.
Die Schalotten sowie den Knoblauch schälen und klein würfeln. Nun den Ingwer schälen und fein reiben.
Die Schalotten, den Knoblauch, den Ingwer, den Honig, das Currypulver und die Orangenschale in einem Topf ein bis zwei Minuten anschwitzen. Anschliessend den Orangensaft und den Gemüsefond hinzufügen und die Suppe zehn Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, 200 Milliliter Rahm zugeben und weitere fünf Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit einem Stabmixer schaumig mixen. Nach Belieben durch ein Sieb passieren und in den Topf zurück geben.
Die übrigen 50 Milliliter Rahm halbsteif schlagen. Die Suppe erwärmen, die Sahne zugeben und mit dem Pürierstab schaumig aufmixen.
Die Suppe in tiefen Tellern oder kleinen Tassen anrichten.

Quelle: ZDF, Lafer!Lichter!Lecker! Idee: Johann Lafer