Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zutaten (2 Personen)
2 Hähnchenbrust
2 EL Sojasauce, dunkel
2 EL Sojasauce, süss
2 EL Worcestersauce
2 EL Teriyakisauce (japanisch)
3 EL Essig
2 EL Honig
1 EL Tomatenmark
2 EL Senf (Dijonsenf, körniger)
2 EL Senf (Dijonsenf, normaler)
6 Blätter Salat
2 Tomaten
6 Peperoni eingelegte
150 g Käse (Gouda)
1 Baguette
Salz und Pfeffer
Öl
Mehl

Zubereitung
Das Fleisch in nicht zu kleine Stücke schneiden. In eine Schüssel geben und die Sojasaucen, Worcestersauce, 3 EL Essig, 3 EL Honig, den normalen Senf, Teriyakisauce und Tomatenmark dazugeben und alles gut durchmischen.

Für das Dressing 2 EL Honig, mit 3 EL Essig und dem körnigen senf vermischen, noch etwas Öl dazugeben und mit Pfeffer und Salz würzen. Salat und Tomaten waschen. Tomaten und Käse in Scheiben und Peperoni in kleine Stücke schneiden.

Den Ofen auf 200°C Oberhitze aufheizen.

Das Baguette längs aufschneiden und kurz mit der Schnittfläche nach oben im oberen Drttel des Ofens geben.

Das marinierte Fleisch mit etwas Mehl bestäuben und in einer heissen Pfanne in etwas Öl anbraten. Das Brot wieder aus dem Ofen nehmen, die Unterseite mit dem Käse belegen und wieder kurz im Ofen überbacken, bis der Käse geschmolzen ist, dann wieder herausnehmen und den Ofen ausschalten. Das Fleisch unter ständigem Rühren einige Minuten braten, bis es durch, aber noch saftig ist.

Anschliessend das Baguette mit dem Fleisch belegen, oben drauf kommen dann noch die Salatblätter, Tomaten und Peperoni. Zum Schluss noch die Salatsauce darüber träufeln. Den Baguettedeckel auflegen, das Brot in kleinere Portionen schneiden und geniessen.