Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zutaten (4 Sandwich)
Huhn
2 Tassen Buttermilch
1 Becher Naturjoghurt
1 mittelgrosse Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 TL Salz
2 grosse Hähnchenbrust, der Länge nach halbiert, jede Hälfte auf ca. 6 mm Dicke
flachklopfen
220 g Instant Kartoffelbrei (Stocki)
280 g Paniermehl (Semmelbrösel)
120 und 240 g Mehl
Salz und Pfeffer
2 TL Paprika
1 TL Knoblauchpulver
1 TL. Zwiebelpulver
3 Eier
Öl, zum Braten

Sandwich
220 g dünn geschnittener Eisbergsalat
1 grosse Schalotte, dünn geschnitten
Tasse extra-natives Olivenöl
2 EL Rotweinessig
Salz und Pfeffer
Honig
100 g Mayonnaise
1 - 2 EL Chilepaste
8 grosse Scheiben Toastbrot oder ca. 12 mm dünne Scheiben Zopf
weiche oder Butter zum bestreichen
Essiggurken der Länge nach in dünne Scheiben geschnitten

Zubereitung
Das Hühnchen marinieren:
Buttermilch in eine grosse Schüssel geben, den Joghurt, die Zwiebeln, den Knoblauch und das Salz gut verrühren. Fügen Sie die Hähnchenbrustschnitzel hinzu und stellen Sie sicher, dass alles vollständig von der Marinade bedeckt ist. Schüssel mit einer Folie abdecken und mindestens 2 Stunden kühl stellen oder besser 24 Stunden.
 
Die Panade:
Instantkartoffeln in eine grosse Schüssel geben, Semmelbrösel, 120 g Mehl, 1 Esslöffel Salz und ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer mit dem Schneebesen gut vermischen. In einer anderen grossen Schüssel das restlichen Mehl, Paprika, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Cayennepfeffer, 1 Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel schwarzen Pfeffer hinzugeben und gut vermischen.
Nehmen Sie die MariniertenSchnitzel aus der Marinade und streifen Sie die Marinade etwas mit den Fingern ab. Jetzt fügen Sie die Eier in die Marinade verrühren alles mit Schneebesen zu einer homogenen Masse.

Hähnchenschnitzelanbraten:
Nehmen Sie eine grosse beschichtet Bratfpanne und geben Sie genügend Öl hinein damit die Schnitzel leicht schwimmend goldgelb gebraten werden können. Die Hähnchenschnitzel auf beiden Seiten in die Mehlmischung legen und leicht schütteln damit die überschüssige Mehlmischung abfällt. Nun tauchen Sie die Schnitzel in die Eiermischung und achten, dass alles gut benetzt ist. Jetzt kommen diese in
die Kartoffel und Paniermehlmischung und werden von allen Seiten paniert. Legen Sie die Schnitzel zur Seite und erhitzen das Öl in der Pfanne.
Nun legen Sie die panierten Schnitzel in das heisse Öl und braten es goldgelb auf beiden Seiten (ca. 7 Minuten) an. Achten sie darauf, dass das Schnitzel durchgebraten ist. Auf ein Küchenpapier zum Abtropfen legen.
In einer Schüssel das Olivenöl mit dem Essig verquirlen und mit einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken. In einer grossen Schüssel den Salat mit den Schalotten mischen und kühlstellen.

Das Brot im Butter leicht rösten:
Beide Seiten der Brotscheiben grosszügig mit Butter bestreichen. In einer grossen Bratpfanne bei mittlerer Hitze jedes Stück braten und immer wieder wenden bis beide Seiten leicht gebräunt und knusprig sind (ca. 6-8 Minuten). Das Brot auf ein Küchenpapier legen.
Die Mayonnaise und die Chilepaste zu einer Sosse verrühren.
2 Esslöffel der Rotweinvinaigrette zur Seite geben und den Rest mit dem Salt vermischen.

Sandwiches anrichten:
Die Mayonnaise-Mischung auf 4 geröstete Brotscheiben einseitig bestreichen. Jetzt legen Sie Schnitzel auf das Brot und beträufeln es mit etwas Honig und dem Rest der Vinaigrette. Belegen Sie das Schnitzel nun mit ¼ des Salates und legen ein paar Gurkenscheiben darüber. Das Sandwich mit den restlichen Brotscheiben belegen und in zwei Hälften diagonal teilen und sofort servieren, damit die Panade
nicht zu weich wird.

Rezept von Stacy Adimando