Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zutaten (4 Personen)
1 Dose Ananas (ca. 400 g)
1 Zwiebel
1/2 Salatgurke
1/2 Karotte
2-3 EL Sweet Chilli Sauce
400 g Schweineschnitzel
1 – 2 EL Erdnussöl
1 dl Gemüsebrühe
3 EL Essig
 1 - 1 1/2 EL Speisestärke
1/2 TL geriebener Ingwer
2 Knoblauchzehen (in Scheiben)

Zubereitung
Die Ananasscheiben aus der Dose in Stifte schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Gurke waschen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Die Gurkenhälften in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Karotte schälen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Die Schweineschnitzel in Streifen schneiden.

Das Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin portionsweise bei mittlerer Hitze anbraten. Herausnehmen und auf einen vorgewärmten Teller legen. Zwiebel und Karotte im verbliebenen Bratfett 1 bis 2 Minuten anbraten und dann an den Rand des Woks schieben. Den Bratensatz mit dem Ananassaft aus der Dose, Gemüsebrühe, Essig und Sweet Cilli Sauce ablöschen.

Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren, zur Sauce geben und etwa 1 Minute weiterköcheln lassen, bis die Sauce dick abbindet. Das Gemüse vom Rand des Woks zurück in die Sauce geben Ingwer und Knoblauch hinzufügen und kurz ziehen lassen.

Das angebratene Schweinefleisch, Ananasstücke und die Gurkenscheiben dazugeben, kurz erhitzen und mit Salz würzen.

Dazu passt gut Basmati Reis.