Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zutaten (4 Personen)
100 g dunkle Schokolade, mindestens 70% Kakaoanteil
100 g weisse Schokolade
2 EL Kirsch
1 Blatt Gelatine
2 EL Weinbrand
300 ml Schlagrahm
4 Eier
50 g Zucker

Zubereitung
Zunächst das Gelatine-Blatt ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Eigelb- und Eiweiss trennen – Wichtig: Eier sauber trennen, da ansonsten das Schlagen misslingt.

Die weisse Schokolade über dem Wasserbad einschmelzen. Eigelb mit etwas Zucker cremig schlagen. Ebenso das Eiweiss mit einer Prise Zucker zu Eischnee steif schlagen – Tipp: Die Zuckerkristalle verleihen Eischnee und geschlagenem Eigelb mehr Stabilität. Die Hälfte des Schlagrahms aufschlagen.

Die geschmolzene, weisse Schokolade mit der Hälfte des geschlagenen Eigelbs in einer Schüssel mit dem Schneebesen vermischen, ruhig kräftig umrühren. Anschliessend die Hälfte des Eischnee und die Hälfte der geschlagenen Schlagrahme vorsichtig unter die Schokomasse heben – Tipp: Am besten die Hände hierfür benutzen, damit die Mousse schön schaumig gelingt! Mousse abschliessend in gewünschte Formen abfüllen, abdecken und kühl lagern.

Bei der dunklen Mousse wird analog zur weissen vorgegangen. Anstatt des Kirsch wird der Weinbrand dazu gegeben. Und anschliessend mit geschlagenem Eigelb vermischen, Eischnee und geschlagener Rahm vorsichtig unterheben und abschliessend in den Kühlschrank stellen.

Beide Mousse au Chocolat sollte vor dem Servieren mindestens 8 Stunden kühl lagern.

Quelle: Kabel1, "Rosins Restaurant"