Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zutaten (4 Personen)
4 Huftsteaks (à ca. 150 g)
1 kleine Zwiebel
2 EL grüne Pfefferkörner
1/16 l Weinbrand
1/2 l Bratensaft
Salz
Pfeffer
Thymian
Öl
Butter

Für den Reis
200 g gemischten Reis (Langkornreis und Wildreis)
1 TL Butter
Salz
Pfeffer

Für die gefüllten Tomaten
4 grosse Tomaten
750 g Blattspinat
1 EL Butter
1Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
100-150 g geriebener Schafkäs

Zubereitung
Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. Pfefferkörner grob zerdrücken. Steaks salzen, pfeffern, in wenig Öl rasch anbraten, aus der Pfanne heben und im Ofen bei 60 Grad warm stellen.
Im Bratenrückstand 1 EL Butter erhitzen, Zwiebel und Pfefferkörner darin anschwitzen, mit Weinbrand ablöschen, mit Bratensaft aufgiessen und aufkochen. Sauce kurz köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Steaks und ausgetretenen Fleischsaft zur Sauce geben, kurz ziehen lassen.
Von den Tomaten die Kappen abschneiden. Tomaten aushöhlen. Blattspinat putzen, waschen, kurz überkochen, abseihen, abschrecken und gut ausdrücken.
1 EL Butter erhitzen, Spinat zugeben, mit Salz, Pfeffer dem gepresstem Knoblauch und Muskatnuss würzen mit dem Schafkäse mischen. Tomaten mit Spinat-Schafkäse Masse füllen, mit dem geriebenen Käse bestreuen und im 250 °C heißen Backofen ca. 15 Minuten backen.
Reismischung in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und abtropfen lassen. Ca. 1 TL Butter aufschämen lassen, Reis zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und vorsichtig durchmischen.
Hüftsteak mit Pfeffersauce, gemischtem Reis und gefülltem Tomaten auf Tellern anrichten.

Quelle: Frisch gekocht ORF
Rezept: Catherine Prassé