Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zutaten (4 Personen)
1000 g Kartoffeln
4 EL Olivenöl
1 EL, gestr. Salz
1 TL Pfeffer
2 EL Paprikapulver, edelsüss oder geräuchert
1 Spritzer Worcestersauce
1 Spritzer Chilisauce
50 g Maisgriess (Polenta)

Zubereitung
Den Ofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 180°C) vorheizen. Die Kartoffeln waschen, abbürsten und in spalten schneiden (nicht schälen). Dann zusammen mit dem Öl und den Gewürzen in eine grosse Schüssel mit Deckel geben. Wer mag, kann die Gewürze nach Geschmack austauschen (z. B. geräuchertes Paprikapulver, Knoblauch oder BBQ-Sosse, einen Löffel Sambal Oelek hinzugeben, etc.).
Die Schüssel verschliessen und gut schütteln. Anschliessend den Maisgries hinzufügen, noch mal verschliessen und schütteln. Alles auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Heissluft 180°C) 45 Minuten oder bis zur gewünschten Knusprigkeit backen.
Beste Resultate erzielt man, wenn man die Kartoffelecken einzeln der Schüssel entnimmt. Dadurch kippt man den Rest der Marinade nicht mit auf das Backblech. Besonders knusprig werden die Wedges, wenn man sie auf die Seite mit der Schale stellt.

Quelle: chefkoch.de