Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zutaten (4 Personen)
1 Hähnchen ca. 1 - 1½ kg zerlegt in 4-6 Stücke
150-200 g Kochspeck
70 g getrocknete Morcheln
1 dl Cognac
4 dl Rotwein
8-10 kleine Schalotten (Soucenzwiebeln)
1 El Mehl
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Alle Zutaten rüsten und bereitlegen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In den Bräter Fett geben und sehr heiss werden lassen. Die Hähnchen-Stücke auf allen Seiten goldbraun anbraten. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und zur Seite legen. Die Speckstreifen vierteln und mit den Zwiebeln anbraten. Das Mehl beigeben und alles gut verrühren. Mit dem Cognac das ganze dann ablöschen und mit dem Wein auffüllen. Das Fleisch wieder in den Bräter legen. Vorsicht alles sollte mit Flüssigkeit umgeben sein, eventuell etwas Wein beifügen.
Den Bräter in den vorgeheitzten Ofen bei ca. 170○ C für ca. 1 Stunde geben. Ab und zu nachprüfen und mit Flüssigkeit übergiessen. Wenn das Fleisch gar ist, den Bräter aus dem Ofen nehmen und das Fleisch auf einen Teller in den abgeschalteten Ofen legen. Die Sauce einreduzieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte die Sauce nicht abgebunden haben, kann mit wenig Maizena (Maispulver) dies nachgeholt werden.